Suche

KHZG: RAMP - Clinical Decision Support - Fördertatbestand 1 & 4 | Kooperation mit Bingli


Krankenhauszukunftsgesetz | Clinical Decision Support


Den Workflow als Software in der Klinik zu vereinfachen und nicht zu stören ist entscheidend! Die RAMP Clinical Decision Support Software wurde in den letzten Tagen erfolgreich in das smarte Anamnese Tool Bingli integriert. Zusammen erfüllen wir schon jetzt den Fördertatbestand 1 & 4, wie vom Krankenhauszukunftsgesetz vorgegeben.


Wie funktioniert das genau

Bingli führt mit dem Patienten in der Notaufnahme die Anamnese durch und passt diese entsprechend der Antworten des Patienten an. Basierend auf den Antworten des Patienten, unterstützen Bingli und RAMP bei der Triage und Diagnose. Anschließend hilft RAMP bei der Therapieentscheidung.


Für Ärzte bedeutet dies, dass zunächst keine Daten eingegeben werden müssen, sondern die Eingaben des Patienten lediglich bestätigt oder angepasst werden müssen. Gleichzeitig werden die Behandelnden bei Diagnose und Therapie von state-of-the-art AI unterstützt.


Together for better patient outcomes.


Demo vereinbaren