RAMPmedical - aktuelle Forschungsergebnisse in jede Therapieentscheidung integrieren

Details zum Ursprung der aggregierten Werte

 

Sie können unsere Aggregation der Werte sowie Qualität der Quelle nachprüfen, indem Sie auf den zu untersuchenden Wert klicken. Eine Auflistung der Quellen und der jeweiligen Evaluierung entsprechender Qualitätskriterien erscheint. Hier können Sie die einzelnen Werte sehen, aus denen sich der gewichtete Durchschnitt zusammensetzt, welcher in der Übersicht angezeigt wird. Relevante Informationen, wie die Dauer der Anwendung, die Verlässlichkeit der Werte, die Methodik und Unabhängigkeit der dahinterliegenden Forschungsresultate werden angezeigt.

1. Schritt: Gefahrenquellen ausschließen

Kontraindizierte Therapien herausfiltern

 

Um kontraindizierte Therapien auszuschließen, nutzt RAMPmedical die relevanten Daten und die Diagnose des Patienten.

Die Software erleichtert es Ihnen, Medikamenteninteraktionen zu erkennen: Anhand der relevanten Blutwerte und sonstigen Parameter des Patienten werden kontraindizierte Therapien herausgefiltert.

Weitere Filter:

  • Sekundäre therapeutische Ziele, z.B. Gewichtsreduktion und Blutdrucksenkung

  • Darreichungsform

  • Wirkstoffmechanismus

  • Ausschluss von bestimmten Nebenwirkungen

2. Schritt: Die optimale Therapie identifizieren

Therapien auf einen Blick vergleichen

 

RAMPmedical beinhaltet Vergleichsparameter von medikamentösen und nicht-medikamententösen Therapien.

Die Software hebt Kontraindikationen hervor und zeigt weitere Informationen über Medikamenteninteraktionen.

Funktionen

  • Die wissenschaftliche Evidenz hinter den Werten wird farblich leicht erkenntlich gemacht. Der Grad der Evidenz wird durch die Qualität und Quantität der dahinterliegenden Studienlage bestimmt.

  • Abschätzen von Off-Label Einsatzmöglichkeiten

  • Details zu Forschungsresultaten

Interaktionscheck

 

RAMPmedical prüft, ob die sonstige Medikation des Patienten mit den vorgeschlagenen Therapien Interaktionen auslösen würde.

Der Interaktionscheck prüft:

... Interaktionen aus Beobachtungen, die in der wissenschaftlichen Literatur beschrieben sind, sowie theoretische Interaktionen, anhand von Überschneidungen der Stoffwechselwege der einzelnen Wirkstoffe.

... theoretische Interaktionen, welche auf der chemischen Struktur basieren, die anhand von zuverlässigen AI-Skripten identifiziert werden. ... den Schweregrad der Interaktionen.

... welche Handlungsempfehlung sich aus der Interaktion ergibt.

Kontraindikationen

 

RAMPmedical unterstützt Sie dabei, folgende Parameter bei der Therapieauswahl zu berücksichtigen:

  • Alter

  • Geschlecht

  • Komorbiditäten

  • Blutwerte

  • Schwangerschaft

  • Stillzeit

  • Lifestyle und sonstige Risikofaktoren

  • Medikamenteninteraktionen

 

RAMPmedical liefert weitere Informationen über den Bedeutungsgrad der Kontraindikation und über die potentiell notwendige Dosisanpassung.

Ärzte, die RAMPmedical benutzen, erzielen signifikant bessere Behandlungs-resultate.

Seien Sie einer davon ...

Individuelle Onlinenutzung?

KIS-integrierte Nutzung?

RAMPmedical

Henisaja GmbH

 
Kastanienallee 61
10119 Berlin
​info@rampmedical.com
Geschäftsführung: Helene Schönewolf
+49 (0) 30 31 98 08 52
Eingetragen beim Amtsgericht Berlin Charlottenburg HRB 167143 B
USt.-ID: DE299921795

RAMPmedical

Henisaja GmbH

 
Kastanienallee 61
10119 Berlin
​info@rampmedical.com
Geschäftsführung: Helene Schönewolf
+49 (0) 30 31 98 08 52
Eingetragen beim Amtsgericht Berlin Charlottenburg HRB 167143 B
USt.-ID: DE299921795

Copyright 2019 | RAMPmedical